Liebe Tagespflegepersonen,

 

folgende Dinge hat eine Tagesmutter abzugeben. Bei Interesse bitte unter der Telefonnummer 07159/902613 anfragen.

 

  • Zwei Kinderbetten aus Holz kostenlos
  • Zwei Matratzen dafür, für je 15 Euro

 

(Stand 12.06.2018).

Informationen aus dem Tages- und Pflegemutter Leonberg e.V.

VwV Investitionen/ Antrag für die Ausstattung

Das Kultusministerium teilte uns mit, dass es möglich ist den Antrag für die Ausstattung auch für bereits beschaffte Gegenstände, zu stellen. Hierbei ist eine Frist von 6 Monaten zu beachten, d.h. die Gegenstände dürfen max. 6 Monate in ihrem Besitz sein bei der Antragstellung.

 

Jahresbericht

Der Jahresbericht ist als pdf- Dokument auf unserer Homepage zu finden. Wenn Sie den Bericht lieber in gedruckter Form in den Händen halten wollen, können Sie gerne ein Exemplar zu den üblichen Sprechzeiten in unserem Büro abholen.

 

Weiterbildungskurse

 

Bei uns haben die Erkältungs- und Grippeviren Einzug gehalten. Leider mussten wir einzelne Kurse kurzfristig absagen bzw. verschieben. Wir sind bemüht in Zukunft eine bessere Vertretungslösung für Kursabende umzusetzen. Leider ist es nicht immer möglich, ganz kurzfristig einen Ersatz zu finden. Wir bitten um ihr Verständnis. Wir möchten aber gleichzeitig auch um ihre Ideen für die Themen der Weiterbildungsabende bitten. Melden Sie sich einfach bei uns!

 

Neue Verwaltungsvorschrift für das Investitionsprogramm in Kraft getreten.

 

Am 6.10.2017 ist die neue Verwaltungsvorschrift zur Umsetzung des Investitionsprogramms des Bundes „Kinderbetreuungsfinanzierung" 2017-2020 bekannt gegeben worden. Darin enthalten sind einige Neuerungen und auch Verbesserungen für die Kindertagespflege, die der Landesverband im Gespräch mit dem Kultusministerium erreicht hat.

 

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

 

-        Neu: Gefördert werden nicht nur neue Plätze sondern auch solche, die ohne Erhaltungsmaßnahmen wegfallen würden (2.2; 2.2.1; 2.2.2). Zu letzterem wird eine fachkundige Einschätzung der Tagespflegeperson oder fachkundiger Dritter (z.B. der Fachberatung) gefordert, warum der Platz wegfallen würde, wenn die Investition nicht getätigt wird (5.5.1)

-        Neu: Förderfähig sind Plätze für Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt (also nicht mehr nur unter Dreijährige) (2.1)

-        Neu: Es dürfen nun statt drei insgesamt fünf Plätze in der klassischen Kindertagespflege gefördert werden, die ersten zwei Plätze mit je 800 Euro, für jeden weiteren Platz mit je 500 Euro, jeweils jedoch höchstens 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben (6.7)

-        Neu: In anderen geeigneten Räumen wird der Erhalt von bestehenden Plätzen mit 500 Euro pro Platz, höchstens jedoch mit 90 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben gefördert (6.6)

-        Die Fördersätze in der Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen bleiben gleich (6.5).

-        Es gibt weiterhin einen Festbetrag für die Investition in eine Küche (6.4.3)

 

Anträge für das Investitionsprogramm stehen im Downloadbereich bereit.

<< Neues Textfeld >>